"Jede Revolution war zuerst ein Gedanke im Kopf eines Menschen."
Ralph Waldo Emerson

Täglich setzen wir Marketeers uns ein, die Bedürfnisse und Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen. Wir verlassen eingetretene Pfade, indem wir mit unserer Kreativität spielen. Wir antizipieren Trends, damit wir unseren Wettbewerbern einen Schritt voraus sind. Das haben wir gelernt und in unseren Adern fließt Neugier.

Doch wie steht es mit unseren Bedürfnissen und Erwartungen? Wo finden wir in der viel gepriesenen "Stadt der Werbung" neue Quellen der Inspiration? Einen Ort für den zwischenmenschlichen Austausch, der uns erlaubt, mit einem anderen Blick auf die Dinge zu schauen?

Wir waren müde von den Akquise-Schlachtfeldern, in denen New Business vor New Thinking galt. Wir wollten keine aufgewärmten Case Studies mehr sehen, die uns als das Nonplusultra des Marketings verkauft wurden. Wollten uns nicht mehr verbiegen, um in traditionelle Gepflogenheiten zu passen.

Wir waren uns einig – das muss auch anders funktionieren.

Mit dem Marketeer Club Europe haben wir eine Institution geschaffen, um Menschen zusammenzubringen, die unsere Geisteshaltung teilen. Einen Ort, wo Ideen aufeinander treffen und neue Wege im Denken beschritten werden.

Am 19. Februar 2009 feierten wir bei einem ersten Dinner mit Vortrag unsere Premiere. Nach der überwältigend positiven Rückmeldung unserer Gäste wussten wir, das Richtige getan zu haben.